Eiskalt verführt / Frozen Joghurt / gesundes Eis-Rezept

frozen Joghurt jogurt ice eis rezept essen food

Rezept, recipe, frozen joghurt, frozen jogurt, Eis, ice, kochen, bake, cook, backen, Anleitung, diy

Heute habe ich mal wieder für euch gekocht – besser gesagt, püriert, dann gefroren und dann gemixt. Denn genau das ist es, wie man Frozen Joghurt macht. Heute zeige ich euch mein ganz persönliches Lieblings-Eisrezept, das man OHNE Eismaschine zubereitet. Wer eine zuhause herumstehen hat, Glückwunsch, darauf muss ich noch eine Weile sparen. Das ist aber gar nicht so schlimm, es funktioniert trotzdem prächtig!

Natürlich ist es suuuuper praktisch JETZT einen Blogpost über Eis zu schreiben… Da das Wetter uns momentan ja sooo wohlgesinnt ist… -nicht. Ehrlich gesagt, bin ich ein totaler Vitamin-D-Junkie und brauche meinen Stoff. Ich liebe zwar das Geräusch von Regentropfen gegen das Dachfenster oder die frische Luft nach dem Guss, doch werde leider ziemlich schnell grießgrämig und unausstehlich, wenn ich die Sonne länger nicht mehr auf meinem Gesicht gespürt habe…

Rezept, recipe, frozen joghurt, frozen jogurt, Eis, ice, kochen, bake, cook, backen, Anleitung, diy

Naja, jetzt kommt die gute Nachricht, ab Dienstag soll es, laut meiner Wetterapp, wieder prächtiges Wetter sein. Also meine lieben Mit-Abhängigen, die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn das dieses Jahr aber so weiter gehen sollte, dann könnten wir wirklcih mal darüber nachdenken, eine ASJ-Gruppe zu initiieren. Die Selbsthilfegruppe für Anonyme Sonnenjunkies.

Zurück zum Thema. Frozen Joghurt ist übrigens das gesündeste Eis, das es gibt. Es enthält ungefähr ein vietel (!!!) der Kalorien von herkömmlichen Eis. Es besteht ja auch nur aus Joghurt, Früchten und ein bisschen Zucker. Kurz gesagt, ich liebe es! Wer ganz krass drauf ist, kann natürlich auch zu Alternativen, wie Xucker oder Stevia greifen.

Rezept, recipe, frozen joghurt, frozen jogurt, Eis, ice, kochen, bake, cook, backen, Anleitung, diy

Weiterlesen

| Veräppelt #3 | Healthy Breakfast – die Apfel-Pancakes

Mit etwas Verspätung rückt nun auch der nächste Blogpost heran. Leider war ich ja letzte Woche internettechnisch verhindert, wie ich euch ja hier noch um Mitternacht im Bett neben meiner schnarchenden Zimmergenossin mitteilte, weswegen ich erst heute dieses leckere Rezept mit euch teilen kann… Ich verspreche euch aber, das Warten hat sich gelohnt!

Pancakes, Eierkuchen, bloggen, Rezept, Frucht, healthy, gesund, Frühstück

Wer kennt das denn nicht? Man wacht an einem Sonntagmorgen auf, hat Appetit auf etwas superleckeres, aber nicht eingekauft?! Ich habe einfach ein bisschen herum experimentiert, und heraus gekommen ist mein absolutes Lieblingsrezept, das auf jeden Fall in diese Reihe gehört, die Apfel-Pancakes. Letzten Sonntag war es einmal wieder soweit und ich habe den Prinz Charming mit einem leckeren Frühstück überrascht. Schnell die Fotos geschossen, und dann schmecken lassen!

Weiterlesen

Läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen?!

    
Hallo meine lieben. ❤️

Ich sende euch allerliebste Grüße aus Südthüringen zu! Die fleißige Rea ist diese Woche auf einem Projektmanagementseminar.   Neben dem vielen Gelerne, Gelache und geselligen Beisammensein gibt es leider einen Nachteil… Das Internet ist eine Katastrophe! Was mein Vorhaben Bloggen leider auf Eis legte. Ich habe gerade ( 1:30 Uhr) den besten Empfang, seit langem. Das liegt wahrscheinlich zum größten Teil daran, dass einfach alle schlafen, was ich übrigens auch sehr gut an dem lieblichen Geschmarche meiner süßen Mitbewohnerin erkennen kann… Wenn du das hier ließt, dann sei bitte nicht böse, es gleicht eher einem Kätzchen mit Schniefnase, dafür muss man sich absolut nicht schämen, hihi…

Trotzdem sollte man ja stets das Beste aus der Sache machen, und so nutze ich diesen Luxus und schicke euch zumindest schon einmal einen kleinen Vorgeschmack. Also, Konzentration ist um diese unchristliche Uhrzeit sowieso nicht mehr vorhanden, deswegen mache ich es schnell… Ihr dürft euch nächste Woche Mittwoch über ein phänomenales Pancake-Rezept freuen, das nicht nur super schmeckt, sondern auch noch gesund ist, UND Äpfel in der Zutatenliste enthält… Ein klarer Fall also für mein kleines Backstübchen. Läuft euch Leckermäulchen schon das Wasser im Mund zusammen? Dann sehen wir uns hoffentlich nächste Woche hier wieder.

Gute Nacht! Eure schon ziemlich müde Rea ❤️

| Veräppelt #2 | Apfel-Crumble zum Dahinschmelzen

Hallo ihr Lieben!

Es meldet sich zurück, eure apfelbesessene Rea!

In meiner Küche steht immer noch ein riesiger geflochtener Korb gefüllt mit Äpfeln, deren Stimmen mir unablässig ins Ohr flüstern, iss mich, Koch mich, lieb‘ mich! Ich kann natürlich nicht widerstehen und mache alles, was die kleinen Monsterchen von mir verlangen… Letzte Woche habe ich Marmelade aus ihnen gekocht (hier geht’s zum Rezept) und diese Woche war mir nach einer Nachspeise.

Weiterlesen

| Veräppelt #1 | Ein Apfelmarmeladen-Rezept zum glücklich sein

Die Apfelzeit hat begonnen!!! Juhuuuuu!!! Die Bäume tragen schwer an den süßen Früchten, da wollen wir sie einmal etwas erleichtern und ihnen welche abnehmen. Ich persönlich liebe Äpfel, also meine Süßen, es wird in den nächsten Wochen auf dem Blog etwas apfellastig werden…

Heute möchte ich aber mit einem ganz einfachen Rezept anfangen. Beim Kochen hab ich leider nur begrenzt Geduld… Bei mir muss alles ruckzuck gehen und hinterher köstlich schmecken! Deswegen fangen wir heute mit einem Apfel-Zimtmarmeladenrezept an. Das geht schneller und leichter, als man (ich) denkt. Und ich verspreche euch, eure Wohnung wird himmlisch duften!

Inspiriert wurde ich beim Spazierengehen. Mein Prinz Charming und ich haben uns in einen Apfelhain verlaufen. Wir versuchen im Moment etwas Abstand vom Fernseher zu nehmen. Weil ich manchmal beim Einschlafen feststellte, dass wir den ganzen Abend noch gar nicht richtig miteinander geredet haben! Das macht mich dann immer so unzufrieden, dass ich ihn nicht mehr schlafen lassen will und ihn mit immer neuen Fragen löchere… Jaja, so ist das mit der Liebe! Hihi. Spazieren gehen ist da wirklich die beste Medizin. Und wer könnte schon dem melancholischen Herbstwetter widerstehen! Der erste Schritt (im wahrsten Sinne des Wortes) ist wie gewohnt schwer, danach bekommt man aber immer mehr Lust! Da landeten wir ganz unverhofft im Paradies, in welchem schon Eva vom Baum genascht hat. Wir taten es ihr gleich und die Äpfel waren sooo köstlich! Eine Woche später kehrte ich spontan mit meiner lieben Fräulein O. und einem riesigen Korb zurück, um die süßen Früchte en masse zu ernten.

  Weiterlesen

Dein eigener |Kräutertee| , schnell gemacht, super lecker und gesund!

Wer von euch steht auch auf Bio – Kräutertees? Findet ihr auch, dass sie einen ganz einzigartigen Geschmack haben und zwar einfach durch die Abwesenheit von künstlichen Aromen? Sie schmecken immer so ganz besonders leicht und bekömmlich!

Gerade jetzt im Herbst brauchen wir einfach wieder Tees, die einem den Bauch wärmen.

Diesen Monat habe ich meinen eigenen Kräutertee gemacht. Die Pflänzchen in meiner Kräuterschnecke (Link zum DIY) haben sich bald aufgefressen, so eng wurde es zwischen ihnen! Also musste ich viel Masse auf einmal verwerten. Dieser Blogpost ist also für alle etwas, die zu Hause ein paar Kräuter herum stehen haben oder jetzt noch welche im Supermarkt im Topf kaufen wollen. 😉

Kräuter

Weiterlesen

DIY Kräuterschnecke – Natural Taste

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

Heute stelle ich euch vor, wie ich meine Kräuterschnecke gebaut hab. Dazu bekommt ihr noch eine Übersicht welche Kräuter ich verwendet habe und wozu man sie am besten benutzt 😉 Eine Kräuterschnecke ist ein tolles DIY-Projekt um deinen Garten ganz individuell und vor allem nützlich zu verschönern.

Wir sind erst diesen Winter in unsere Wohnung gezogen und hatten das Gefühl, etwas eigenes in unseren kleinen süßen Garten einbringen zu müssen. Direkt vor unserer Terrasse war ein kleiner kahler Fleck uns so beschlossen wir, ihn ein bisschen aufzuhübschen. Ihr müsst wissen, wir träumen schon lange von einer Kräuterschnecke 😉 Sie sieht einfach nur toll aus, und wir lieben es mit frischen Kräutern zu kochen, das gibt dem Essen noch einmal eine ganz neue Note.

Ich warne euch aber jetzt schon, der Eintrag ist ziemlich lang geworden 😉

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

Weiterlesen

low carb cheese cake – lecker leicht abnehmen

low carb cheese cake kohlenhydrate käsekuchen quarkkuchen fitness wellness fit abnehmen

Hallöchen ihr Lieben♥

In diesem Beitrag zeige ich euch ein Rezept, das in viele Diäten hinein passt, aber dennoch ein Kuchen ist!!! Einen Quarkkuchen ohne Kohlenhydrate! Naja ohne allzuviele natürlich…

low carb cheese cake kohlenhydrate käsekuchen quarkkuchen fitness wellness fit abnehmen

Wir alle träumen ja jetzt, gerade zur Frühlingszeit, von einem bikinitauglichen Knackpo. Ida hat von uns Schwestern auf jeden Fall den besseren Stoffwechsel geerbt, weswegen ich vor einem Monat anfing mir Möglichkeiten zu suchen meinen Winterspeck loszuwerden… 😉 Ich, als kleiner Sportmuffel und Diäthasser, musste mir da schon was einfallen lassen, und so stellte ich kurzerhand meine Ernährung um. Aber davon genug, hier kommt dieses leckere und  total abnehmverträgliche Rezept von einem leckeren Küchlein:

Weiterlesen