DIY Kräuterschnecke – Natural Taste

Heute stelle ich euch vor, wie ich meine Kräuterschnecke gebaut hab. Dazu bekommt ihr noch eine Übersicht welche Kräuter ich verwendet habe und wozu man sie am besten benutzt 😉 Eine Kräuterschnecke ist ein tolles DIY-Projekt um deinen Garten ganz individuell und vor allem nützlich zu verschönern.

Wir sind erst diesen Winter in unsere Wohnung gezogen und hatten das Gefühl, etwas eigenes in unseren kleinen süßen Garten einbringen zu müssen. Direkt vor unserer Terrasse war ein kleiner kahler Fleck uns so beschlossen wir, ihn ein bisschen aufzuhübschen. Ihr müsst wissen, wir träumen schon lange von einer Kräuterschnecke 😉 Sie sieht einfach nur toll aus, und wir lieben es mit frischen Kräutern zu kochen, das gibt dem Essen noch einmal eine ganz neue Note.

Ich warne euch aber jetzt schon, der Eintrag ist ziemlich lang geworden 😉

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

Was ihr braucht:

  • Steine
  • Pflanzenerde
  • Kräuter

An einem Wochenende sind wir also hinaus aufs Feld gefahren und haben zusammen Steine gesucht. Dabei ist es völlig euch überlassen, ob ihr lieber viele mittelgroße oder weniger große nehmt. Auf jeden Fall sollte man trotzdem ein paar kleine Steine suchen, um mit ihnen bei Bedarf die Ritzen aufzufüllen und die Minimauer so stabiler zu machen. Ich persönlich finde Natursteine sehr schön, ihr könnt natürlich auch welche im Baumarkt kaufen…

Die Erde nehmt ihr entweder aus einem Kompost, oder müsst eben welche Kaufen. Die größte Kräutersauswahl hat man meiner Meinung nach auf dem Markt, man findet aber auch massig viele im Baumarkt.

Im Grunde ist die Vorgehensweise auch total einfach. Ihr steckt eure Steine in den Gartenboden hinein und baut dann auf ihnen auf. Dabei imitiert ihr die Form einer Schnecke. Erst hinterher kommt die gekaufte Erde zwischen die Steine, was sie zusätzlich noch stabilisiert.

herbal tea, herbs, oregano, kräuter, Lienstöckel

Zum Schluss pflanz ihr eure Kräuter ein. dazu empfehle ich schon Kräuter im Topf zu kaufen, das funktioniert viel besser und man kann sie natürlich früher ernten. Wichtig ist beim Umpflanzen die Wurzeln wirklich gut mit Erde zu bedecken und sie dann, so fest wie es nur irgend möglich ist, anzudrücken. Anschließend brauchen eure Kräuter sehr viel Wasser. Tränkt sie richtig schön!

Achtet auf jeden Fall darauf genug Platz zwischen den Pflänzchen zu lassen, die wachsen ja dann noch enorm. Salbei und Melisse wuchern sogar richtig!

WAS ICH FÜR KRÄUTER BENUTZT HABE:

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, Oregano

OREGANO

Oregano ist besonders in der mediterranen Küche verbreitet. In italienischen Soßen kann man ihn oft schmecken, genauso wie auf Pizza. Ich finde ihn in Tomatensalat und Gemüsepfannen toll. Als Bestandteil in Tees soll er auch gegen Magenkrämpfe helfen.

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

SCHNITTLAUCH

Schnittlauch ist eine tolle Pflanze! Ich iebe den feinen scharfen Geschmack und kleingeschnitten auf Frischkäsebrot lasse ich ihn mir gerne schmecken. Ich benutze ihn auch anstatt zwiebeln in Salaten.

Letztens hat mein Freund ein Dressing gemacht und hat Frischkäse, Schnittlauch und Datteln zusammen im Mixer vermischt, Ich muss schon sagen: vorzüglich! Wem das zu experimentell ist, sollte wissen, dass sich Schnittlauch auch prima in Soßen und Suppen macht! Allerdings muss man die Blüten immer wieder abschneiden, da sonst seinen wunderbaren Geschmack schwindet.

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

DILL

Der Dill ist vielleicht mein liebstes von den Kräutern. Ich mache ihn immer in meinen Gurkensalat, das bringt so einen frischen Geschmack.  In allen anderen Salaten ist er aber auch spitze. Meine Mama macht ihn gerne in Kräuterbutter oder streut ihn über die gekochten Kartoffeln.

Getrocknet muss man nur einmal mit der Hand darüber fahren und schon siend alle Spitzen von dem Stängel befreit.

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

PFEFFERMINZE

Mein Freund liiiebt Pfefferminztee, deswegen war die Wahl nicht schwer 😉 Kalt ist er im Sommer immer ein leckeres Erfrischungsgetränk. Dazu ist er aber auch noch super lecker in selbstgemachten Sirups oder in Mojitos…

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

ZITRONENMELISSE

Melissentee ist wirkt verduungsfördernd. Ich persönlich mag ihren Geschmack lieber als Pfefferminze. Als Deko sind beide einfach super zum Beispiel auf Torten und in Sekt etc.

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

LIEBSTÖCKEL

Wegen seines Geschmacks wird er auch oft Maggikraut genannt. Es schmeckt wie eine Mischung aus Brühe und Sellerie. Also macht es sich natürlich super in Suppen und Soßen. Außerdem in Eierspeisen, Pilzgerichten, Eintöpfen und Braten.

Pharmazeutisch hilft der Liebstöckel gegen Verdauungsbeschwerden und Mentruationsbeschwerden. Man trinkt ihn, glaube ich, als Tee, ich habe es allerdings noch nie probiert…

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

PETERSILIE

Kleingehackt ist Petersilie sehr lecker in Kräuterbutter, Kräuterquark, und über Suppen oder Soßen gestreut. Zu Kartoffeln, Braten und Gemüsepfannen passt es ebenfalls!

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

SALBEI

Salbei ist natürlich am besten für seine Wirkung im Tee bekannt. Es hilft bei Atemwegserkrankungen. Dann trinke ich ihn am liebsten, oder gurgel mit einem Sud. Also ist es immer gut, welchen im Haus zu haben 😉

Außerdem kann man super leckere Salbeibutter zu Nudeln machen, davon bin ich hin und weg! Generell schmeckt er in Bratpfannen zu Gemüse.

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

LAVENDEL

Ich liebe einfach den Duft von Lavendel. Ich nähe gerne kleine Säckchen und lege sie – gefüllt mit Lavendel – in meinen Kleiderschrank. Eine Freundin von mir hat mir auch einmal ein Kirschkernkissen mit Lavendel darin geschenkt. Das war wirklich eine super Idee, da der Duft von Lavendel eine beruhigende Wirkung hat. Dafür sind aber natürlich am besten die Blüten geeignet.

Die Blätter kann man zum Würzen in der Küche benutzen. Dies macht man besonders – wie könnt es anders sein – in der Provence. Dort kann man es in Salaten, Braten, zu jeder Art Fleisch und süßen Nachspeisen finden. Allerdings muss man es sehr sparsam verwenden!

herbs, herbal, tee, zitronenmelisse, pferfferminze, kräuter, kräutertee, healthy , health, gesundheit, gesund

ROSMARIN

Wer liebt nicht Rosmarin?

Am bekanntesten ist er, glaube ich, über Kartoffelecken aus dem Ofen. Ich habe letztens Kartoffeln mit einer Kerbe versehen und in diese Öl, Knoblauch, Rosmarin und Salz und Pfeffer hinein gegossen bzw. gestreut. Mit Alufolie auf dem Grill ist das DER Renner!

Ich liebe es auch zu Gemüsepfannen. Als Geruch soll es bewiesenermaßen die Konzentration verstärken.

Dazu schmeckt es super in allen Tomatensaucen oder Suppen, bzw. auf Pizza!

BASILIKUM & STEVIA

Am Anfang habe ich mich auch noch mit der Anpflanzung von Basilikum beschäftigt. Davon rate ich euch allerding ab! Es soll zwar Sorten geben, die es draußen nicht so schwer haben, meiner hat aber leider noch den letzten Frost Ende April abbekommen. Deswegen ist er leider gestorben 😦

Ein weiterer Fehler war, Stevia anzupflanzen. Nicht nur ich, sondern auch die Schnecken fanden es unheimlich lecker! Naja, jetzt sind nur noch drei abgefressene Halme übrig…

FAZIT

Ich vergöttere meine Kräuterschnecke inzwischen. Es wertet nicht nur meine gesamte Küche auf, sondern hat so viel Freude gemacht sie zu bauen! Das war eine tolle Erholung neben meinem Prüfungsstress. Mitlerweile sitze ich jeden Abend vor ihr, und bestaune mein Werk. Sie gibt mir so viel mehr zurück, als sie Mühe gemacht hat, wenn man das über eine Kräuterschnecke sagen kann 😉

Der Eintrag war nun wirklich lang, ich weiß, ich hoffe, es hat euch dennoch gefallen. Schreibt mir doch mal, welche Kräuter ihr in der Küche so verwendet und empfehlen könnt. Ich hab schließlich noch einen freien Platz, da, wo der Basilikum stand. 😉

Jetzt ist es Zeit, sich zu verabschieden. Ich wünsche euch allen ein sommerliches Vergnügen!

Liebste Grüße, Rea

Advertisements

Ein Gedanke zu “DIY Kräuterschnecke – Natural Taste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s